ICal Geburtstagsalarm ändern


Aus Macwrench

Wechseln zu: Navigation, Suche
ICal.png

Bekanntermaßen kann iCal bei Bedarf (falls aktiviert) aus den Einträgen des OS X Adressbuchs einen Geburtstagskalender erstellen, der auch standardmäßig mit Alarmen für jeden Eintrag versehen wird. Dieser Kalender lässt sich dann auch mit iOS Geräten via iTunes synchronisieren, so dass man auch unterwegs keinen Geburtstag vergisst.

Allerdings existiert keine komfortable Möglichkeit, den Zeitpunkt des Alarms aller Einträge auf einmal einzustellen; man müsste alle Geburtstage einzeln durchgehen und diese bearbeiten.

Die etwas versteckte Möglichkeit, dies mit Bordmitteln doch zu tun, ist, in iCal den Beginn eines Tages nicht auf 0:00 Uhr zu legen sondern beispielsweise auf 8:00 morgens; dieses Datum wird nämlich als Alarmdatum verwendet.

Um die Änderungen wirksam zu machen, muss man anschließend jedoch den Geburtstagskalender deaktivieren und wieder reaktivieren:

  • iCal starten
  • Einstellungen öffnen -> Tab "Allgemein"
  • "Tag beginnt um ..." ändern
  • "Geburtstagskalender einblenden" (ebenfalls unter "Allgemein) deaktivieren
  • "Geburtstagskalender einblenden" wieder aktivieren
Ansichten
Persönliche Werkzeuge