Kurztipp - Memory-Warnings auf iOS-Geräten simulieren


Aus Macwrench

Wechseln zu: Navigation, Suche
Xcode.png

Im iOS-Simulator lassen sich die Speicherwarnungen, die vom Gerät erzeugt werden, wenn der freie Arbeitsspeicher einen Grenzwert unterschreitet, ja recht einfach über das Menü erzeugen. Es ist jedoch auch ratsam, diese Situation direkt auf einem Gerät zu testen, da sich deren Verhalten in solchen Situationen oftmals vom Simulator deutlich unterscheidet.

Dazu ist die App von Xcode aus (also bei laufendem Debugger) zu starten. Während die App läuft, ist der Debugger zu pausieren (Pause-Symbol in der Toolbar der Konsole) und in der Debugger-Konsole foldende Anweisung auszuführen

expr (void)[[UIApplication sharedApplication] performSelector:@selector(_performMemoryWarning)];

Nach deren Bestätigung mit Return und dem Start des Debugger wird die hierdurch erzeugte Speicherwarnung von der laufenden App verarbeitet.

Ansichten